Spielen wir ein Spiel ...

Es gibt nur drei Regeln.

Die dritte und letzte:

Verlierst du dein Herz ...

verlierst du das spiel!

 
BROOKE_vm.jpg
gfds.png
BROOKE_vm.jpg

RUNDE EINS

VOICE MAIL

Verlierst du dein Herz,

verlierst du das Spiel

 

Tauche ein in eine spannende und neue Dimension des Lesens! Mit vertonten Voicemails im Buch. 
ab dem 09.02.2020 als eBook und Taschenbuch erhältlich!*
*Das eBook ist exklusiv auf Amazon verfügbar,
das Taschenbuch in allen gängigen Onlineshops.
Raven seufzte gelangweilt, drehte sich dann um und packte mein Kinn. »Ich kann verdammt noch mal machen, was ich will. Merk dir das!«, knurrte er. »Und eins noch, Eden …« Seine Augen nahmen einen mahnenden Ausdruck an. »Brookes letzte Regel.«
»Was ist damit?«, zischte ich.
»Halt dich daran, verstanden?«
Mein Name ist Brooke Amelia White.
Falls du die traurige Geschichte erwartest, wie ich zu dem wurde, was ich jetzt bin ...
Es tut mir leid, dich enttäuschen zu müssen. Ich war schon immer so.
Falsch, böse und verliebt in Spiele. Also spielen wir ein Spiel.
Es gibt nur drei Regeln.
Erstens: Du musst tun, was ich sage.
Zweitens: Du darfst selbst herausfinden, was ich von dir will. Beeindrucke mich und du punktest.
Dritte und letzte Regel: Verlierst du dein Herz, verlierst du das Spiel.
DÜSTER. SEXY. UND NICHTS FÜR SCHWACHE NERVEN.
Du willst mitspielen? Dann hör gut zu.
Ich spiele hier nicht Barbie. Nein. Es wird Gewalt geben, derbe Sprache, explizite Szenen
und möglicherweise sensible Themen (z.B. Drogen, Missbrauch, etc).
Pass gut auf, denn hier ist noch eine persönliche Regel:
Bitte nimm Abstand von diesem Buch, wenn du eine Triggerwarnung brauchst.
Achtung! Um dir die Voicemails anhören zu können, brauchst du einen QR-Code Scanner und/oder eine funktionierende Internetverbindung.
 

m.r. griffiths

 

M.R. Griffiths ist das Pseudonym zweier bekannter deutscher Autoren, die sehen wollten, was sie ohne »Namen« und ohne bestehende »Follower« in der heutigen Zeit erreichen können. Ohne Vorurteile und ohne in eine Schublade gesteckt zu werden. Einfach nur um eine Geschichte zu erzählen, die erzählt werden will. Einzig aus dem Grund, warum Autoren Bücher schreiben. Weil sich eine Geschichte mit der Seele mischt und nach außen getragen werden will. Und um dieser Geschichte den Neuanfang zu ermöglichen, den sie und jeder Autor verdient hat.

»

  • Grau Icon Instagram
  • Grau Amazon Icon
  • Facebook
 
du willst mitspielen?
Du interessierst dich für ein Rezensionsexemplar oder hast ein anderes Anliegen?

Brooke wird sich bald um deine Anfrage kümmern ...

 

Schön, dass du da bist!